zurück zu Aktuelles (Startseite)

Damit die Knödel nicht gefrieren

Futterknödel sollten nur naturbelassenes Fett enthalten. Foto: Welzhofer/Hecker
Futterknödel sollten nur naturbelassenes Fett enthalten. Foto: Welzhofer/Hecker

Um von den Wildvögeln optimal verwertet werden zu können, sollten Futterknödel und Vogelschmäuse nur naturbelassenes - also nicht gehärtetes (raffiniertes) - Fett enthalten. Nur dies enthält wertvolle Nährstoffe und kann von den Tieren optimal verstoffwechselt werden. „Im Winter ist es noch wichtiger als im Sommer darauf zu achten", so Christine Welzhofer, die sich für das Unternehmen Welzhofer im schwäbischen Gessertshausen seit Jahren intensiv mit dem Thema Ganzjahresfütterung befasst. „Andernfalls gefrieren die Knödel und Schmäuse bei Minusgraden und die Nahrung wird für die Vögel unerreichbar." Die Snacks sollten außerdem so genetzt sein, dass beim Bepicken immer auch etwas Futter herunterfällt, um so diejenigen Vogelarten zu versorgen, die ihre Nahrung üblicherweise vom Boden aufnehmen.

Wer in der kalten Jahreszeit "seine" Vögel mit Nahrung unterstützen will, sollte rechtzeitig den gefiederten Freunden helfen, ihre Futterversorgung für den Winter zu planen. Es reiche nämlich nicht aus, so die Expertin für Wildvogelfütterung Christine Welzhofer aus dem bayerischen Gessertshausen, Gartenvögeln bei Eis und Schnee spontan Futter anzubieten: "Es ist sinnvoll, bereits ab September die Futterstationen einzurichten und fortan regelmäßig zu bestücken, damit die Tiere sie entdecken können und sich an sie als eine zuverlässige Nahrungsquelle auch gewöhnen. Müssten die Vögel bei plötzlich extremen Witterungsbedingungen erst mit der Suche nach einer Notversorgung beginnen, kann es für viele schon zu spät sein."

Quelle: Grünes Presseportal

Quelle: Welzhofer GmbH

 


 

Detlef Klemme 
BLiCKpunkt Senioren | Klemme & von Treskow GbR 
Foto: © Pia Haun
 

Dieser Beitrag wurde von Detlef Klemme eingestellt.
Der Paderborner Journalist und Buchautor ist Mitgesellschafter der
BLiCKpunkt Senioren GbR und leitet dort seit über 15 Jahren die
Fachredaktion im Medienverbund. Im Januar 2012 wählten ihn die
Mitglieder des Verein Pflegeliga e.V. zum geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden.


 

zurück zu Aktuelles (Startseite)