zurück zu Aktuelles (Startseite)

Gemeinsam heute gute Pflege für morgen sichern

Mit der gesellschaftlichen Herausforderung, der Pflege, wird sich vom 10. bis zum 12. März 2016 der Deutsche Pflegetag in Berlin befassen. Foto: djd | www.deutscher-pflegetag.de
Mit der gesellschaftlichen Herausforderung, der Pflege, wird sich vom 10. bis zum 12. März 2016 der Deutsche Pflegetag in Berlin befassen. Foto: djd | www.deutscher-pflegetag.de

Der Deutsche Pflegetag findet vom
10. bis zum 12. März in Berlin statt

Die Zahlen sind schon heute dramatisch: Mehr als zweieinhalb Millionen Bundesbürger dürften auf Pflege angewiesen sein, Schätzungen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder zufolge könnte die Zahl der Betroffenen bis zum Jahr 2030 auf rund 3,4 Millionen steigen. Direkt oder indirekt wird sich spätestens dann ein Großteil der Deutschen mit dem Thema beschäftigen müssen.

Gemeinsam Lösungsansätze finden

Mit dieser gesellschaftlichen Herausforderung wird sich vom 10. bis zum 12. März 2016 der Deutsche Pflegetag in Berlin befassen, er ist Treffpunkt für Beschäftigte und Akteure aus allen Bereichen der Pflege. Im Mittelpunkt werden Austausch und Lösungsansätze zu Fragen des Pflegealltags stehen: Welche Zukunftstrends werden in der Pflege sichtbar? Bietet die Pflege Fachkraftperspektiven für Flüchtlinge? Wie kann die Wertschätzung der Pflege und der pflegenden Angehörigen in der Gesellschaft erhöht werden? Mit 70 Prozent wird der Großteil aller Pflegebedürftigen schließlich zu Hause versorgt, meist allein durch pflegende Angehörige oder mit Unterstützung professioneller Pflegedienste.

 

  Im Mittelpunkt des Deutschen Pflegetages werden Austausch und Lösungsansätze zu Fragen des Pflegealltags stehen. Foto: djd | www.deutscher-pflegetag.de
Im Mittelpunkt des Deutschen Pflegetages werden Austausch und Lösungsansätze zu Fragen des Pflegealltags stehen. Foto: djd | www.deutscher-pflegetag.de

Alle müssen an einem Strang ziehen

Veranstaltet wird der Pflegetag vom Deutschen
Pflegerat e.V. (DPR), dem Dachverband der bedeutendsten Berufsverbände des deutschen Pflege- und Hebammenwesens. "Wir werden ins Bewusstsein rücken, dass ohne uns in der Pflege und Betreuung nichts läuft. Wir sind es, die die Leistungen in allen Sektoren erst sicherstellen", stellt Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, klar. "Auf dem Deutschen Pflegetag stehen wir im partnerschaftlichen Dialog mit Pflegebranche, Politik und Wirtschaft, alle Ebenen müssen an einem Strang ziehen, um die Pflege zu stabilisieren."

An den Kongresstagen werden zahlreiche Experten zu den neuen Gesetzen im Bereich Gesundheit und Pflege Stellung beziehen, interaktive Formate und Aussteller ergänzen das Programm. Tickets gibt es unter deutscher-pflegetag.de/tickets.html.

Alle weiteren Informationen zum Programm unter www.deutscher-pflegetag.de.

Quelle: djd | Deutscher Pflegetag Quelle: djd Pressetreff
 


 

Detlef Klemme
BLiCKpunkt Senioren | Klemme & von Treskow GbR 
Foto: © Kirsten Hötger
 

Dieser Beitrag wurde von Detlef Klemme eingestellt.
Der Paderborner Journalist und Buchautor ist Mitgesellschafter der
BLiCKpunkt Senioren GbR und leitet dort seit über 15 Jahren die
Fachredaktion im Medienverbund. Im Januar 2012 wählten ihn die
Mitglieder des Verein Pflegeliga e.V. zum geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden.


zurück zu Aktuelles (Startseite)