zurück zu BLiCKpunkt aktuell

An den Ernstfall denken und vorsorgen!

Deshalb lohnt sich die private Vorsorge

Fit, gesund und gut versorgt den Lebensabend zu genießen - das wünschen sich die meisten. Deshalb lohnt sich die private Vorsorge. Foto: Phase4Photography | Fotolia
Fit, gesund und gut versorgt den Lebensabend zu genießen - das wünschen sich die meisten. Deshalb lohnt sich die private Vorsorge. Foto: Phase4Photography | Fotolia

Ein schönes Zuhause, regelmäßig mit Freunden und der Familie essen gehen und ab und an in den Urlaub fahren? Gesund, aktiv und finanziell selbstbestimmt - so stellen sich die meisten Menschen ihren Lebensabend vor. Fakt aber ist: Jeder Zehnte im Alter zwischen 75 und 80 Jahren und jeder Fünfte zwischen 80 und 85 Jahren ist heute pflegebedürftig - und der Anteil der Pflegebedürftigen an der Gesamtbevölkerung steigt. Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung decken im Ernstfall nur einen Teil der entstehenden Kosten. Wer weniger als 45 Jahre angestellt gearbeitet hat, muss heute häufig mit 900 bis 1.000 Euro Rente auskommen. Unter Anrechnung der Rente und der Erstattung der gesetzlichen Pflegeversicherung bleibt fast immer eine monatliche Lücke in ähnlicher Höhe. Bei einer durchschnittlichen Pflegedauer von vier bis fünf Jahren müssen Versicherte oder ihre Angehörigen daher oft mehr als 50.000 Euro selbst aufbringen, häufig zu Lasten des Ersparten oder des Eigenheims.

Auch im Alter selbstbestimmt leben

Wer sich und seine Angehörigen vor solchen finanziellen Belastungen schützen möchte, sollte eine private ergänzende Pflegeversicherung abschließen. So bietet die Barmenia Pflegeergänzungsversicherungen für jede Phase der Pflegebedürftigkeit: von einer unterstützenden Sofortpflege in besonders dringenden Fällen über ein Pflegemonatsgeld bereits für leichte Pflegefälle ab Pflegegrad 1 bis hin zu einem Pflege-Monatsgeld mit staatlicher Förderung. Bedarfsgerecht abgesichert, steht einem gut versorgten und selbstbestimmten Lebensabend nichts entgegen. Weitere Informationen unter » www.barmenia.de

Quelle: TextNetz KG

 

 

 


 

Dieser Beitrag wurde von Detlef Klemme eingestellt.
Der Paderborner Journalist und Buchautor ist Mitgesellschafter der
BLiCKpunkt Senioren GbR und leitet dort seit über 15 Jahren die
Fachredaktion im Medienverbund. Im Januar 2012 wählten ihn die
Mitglieder des Verein Pflegeliga e.V. zum geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden.


zurück zu BLiCKpunkt aktuell