zurück zu BLiCKpunkt aktuell

Hilfe für Helfende

Wer täglich auf den Beinen ist, um anderen zu helfen, sollte gut auch auf die eigene Gesundheit achten. | Foto: djd/Ofa Bamberg/thx
Wer täglich auf den Beinen ist, um anderen zu helfen, sollte gut auch auf die eigene Gesundheit achten. | Foto: djd/Ofa Bamberg/thx

Menschen in Pflegeberufen sollten auch auf die eigene Gesundheit achten

Pflege- und Heilberufe fordern viel von den Menschen, die sie ausüben. Krankenschwestern, Arzthelferinnen oder Altenpflegerinnen sollten deshalb auch gut für sich selbst sorgen. Nur dann bleiben Gesundheit und Freude am Beruf lange erhalten. Nicht nur das in diesen Berufen übliche lange Stehen und schwere Heben sind große Herausforderungen. Auch die psychische Belastung und die große Verantwortung für andere Menschen sind erhebliche Stressfaktoren für Beschäftigte in Pflege- und Heilberufen.

Mit Kompressionsstrümpfen das venöse System unterstützen

Anstrengender Job: Sitzen und Stehen sind eine große Herausforderung für das venöse System. | Foto: djd/Ofa Bamberg/thx
Anstrengender Job: Sitzen und Stehen sind eine große Herausforderung für das venöse System. | Foto: djd/Ofa Bamberg/thx

Ganz wichtig ist deshalb regelmäßige Bewegung. Mit Ausgleichssport kann man ganz gezielt die Wirbelsäule stärken und die Gelenke geschmeidig halten. Für das Herz-Kreislauf-System ist das Training ebenso wichtig. Wer wegen des langen Stehens schon die ersten Besenreißer bemerkt hat und am Abend über schwere Beine klagt, sollte möglichen Venenleiden vorbeugen. Mit Kompressionsstrümpfen wie etwa den Modellen aus der Reihe » Memory von Ofa Bamberg kann man das venöse System unterstützen. Sie sorgen dafür, dass das Blut leichter zurück in Richtung Herz und Lunge gepumpt wird. So staut es sich nicht so leicht in den Waden und Füßen.

Strümpfe in den Farben der Saison

Kompressionsstrümpfe in den Modefarben der Saison können für einen selbstbewusst-modischen Auftritt sorgen. | Foto: djd/Ofa Bamberg
Kompressionsstrümpfe in den Modefarben der Saison können für einen selbstbewusst-modischen Auftritt sorgen. | Foto: djd/Ofa Bamberg

Die Kompressionsstrümpfe gibt es in den aktuellen Modefarben der Saison. Der Farbton Pusteblume ist eher zart, während Hibiskus fröhlich daherkommt. Dahlie und Efeu sind kräftige Farben, die für einen selbstbewusst-modischen Auftritt sehr gut geeignet sind. Am Abend sind ein entspannendes Bad und eine sanfte Beinmassage mit einer feuchtigkeitsspendenden Körperlotion eine Wohltat. Danach gibt es dann nur noch eins: Ab auf das Sofa, die Beine hochlegen und den Feierabend genießen.

Tipps für pflegende Angehörige

Rund um die Uhr sind in vielen Familien gerade Frauen oftmals für pflegebedürftige Angehörige da. Selten können ihnen andere die Arbeit abnehmen. Deshalb sollten gerade pflegende Angehörige auf ihre eigenen Gesundheit achten. Regelmäßige Bewegung ist gut fürs Herz-Kreislauf-System, kleine Pausen sind eine Wohltat für die Psyche, Kompressionsstrümpfe können der Venengesundheit guttun. Mehr Informationen zu Kompressionsstrümpfen gibt es unter » www.ofa.de.

 

Quelle: djd Pressetreff

Quelle: Ofa Bamberg GmbH, Bamberg

 


 

Dieser Beitrag wurde von Detlef Klemme eingestellt.
Der Trierer Journalist und Buchautor ist Mitgesellschafter
der BLiCKpunkt Senioren GbR und leitet dort seit über
15 Jahren die Fachredaktion im Medienverbund.

 


zurück zu BLiCKpunkt aktuell