zurück zu Gesellschaft & Soziales

Die AfD und ihre Wahlprogramme?

Die AfD und ihre Wahlprogramme? Ein Gastbeitrag von Klaus Marwende...
Die AfD und ihre Wahlprogramme? Ein Gastbeitrag von Klaus Marwende...

Seit Wochen versuche ich, sowohl mit "ganz links" als auch mit "ganz rechts" Gespräche zu führen, wie man die Probleme im Land am besten lösen soll. Was mich bewegt ist dabei nicht die reine Flüchtlingszahl, sondern die damit einhergehende Spaltung der Gesellschaft. In meiner Heimat (beruflich in Braunschweig, privat in Bad Harzburg) fordert ausgerechnet das Bündnis gegen Rechts zu "handgreiflichem Eingreifen gegen Nazis auf.

Die zugrundeliegende Wut auf rechts außen mag noch verständlich sein, - aber Gewalt? Das geht zu weit - auch wenn die Motive "gegen rechts" lauten.

Allerdings ist mir der Kragen nun geplatzt, als eine Ansage von "ganz rechts außen" kam. Ein Nachbar sagte mir, er würde AfD wählen, weil er die Flüchtlinge hier nicht haben will. Die solle man alle vergasen.

Er sagt das im Beisein von zwei kleinen Kindern ... Gänsehaut ... Angst ... Mein erster Gedanke war ... 1933 ...

In der Folge habe ich mich mit seinem Argument auseinandergesetzt und ein Video darüber gemacht. Er will die Flüchtlinge hier nicht haben. Also denken wir doch mal nach, wem wir am ehesten zutrauen, die Flüchtlingszahlen zu begrenzen. AfD? Mit Björn Höcke statt Herrn Steinmeier als Außenminister? =der mit Herr Gauland statt Herrn de Maiziere als Innenminister? Oder gar Frau Petry statt Frau Dr. Merkel als Kanzlerin?

Wie auch immer, - mitten in diese Gedanken hinein kam mir im Internet eine sehr gute Aufstellung von CAMPACT in die Hände, die die Wahlprogramme von AfD interpretiert, und daraus sind 8 Videos entstanden, in denen ich AfD auf den Prüfstand stelle. Nicht wogegen - sondern wofür stehen die eigentlich?

Schnallen Sie sich an! Da ist harter Tobak dabei.

Die acht Beiträge von Klaus Marwede finden Sie hier:

In diesen acht Videobeiträgen äußert sich Klaus Marwede, Unternehmer, Trainer und Berater, aus Bad Harzburg über die ‪‎AfD‬ und ihre ‪‎Wahlprogramme‬ zu den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz.



Flüchtlingszahlen
 
 

 


Gleichstellung von Frauen
 
 


Geringverdiener Steuersatz

 

 


Atomkraft

 


... auf Flüchtlinge schießen?
 
 

 


Geringverdiener Hartz IV
 
 


Geringverdiener Mindestlohn

 

 


Geschichtsunterricht

 

 

Anmerkung der Redaktion:
Wer nach diesen acht sachlichen Beiträgen noch die AfD wählt,
dem ist wirklich nicht mehr zu helfen!

 

zurück zu Gesellschaft & Soziales