zurück zu Haus & Garten

Gartendünger aus erster Hand

Kompostierung statt Biotüte?

Thermokomposter verwandeln organische Abfälle schnell in wertvollen Mulchkompost. Foto: Neudorff
Thermokomposter verwandeln organische Abfälle schnell in wertvollen Mulchkompost. Foto: Neudorff

Mulchkompost ist ein begehrter organischer und nährstoffreicher Bodenverbesserer. Er steigert ganz natürlich die Qualität des Bodens und führt zu kräftigen, gesunden Pflanzen. Wer sich die Kosten für zusätzlichen Dünger sparen möchte, stellt am besten selbst Kompost im eigenen Garten her. Dafür eignen sich Herbstlaub, Rasenschnitt und organische Küchenabfälle, die mit einem Thermokomposter schnell in wertvollen Mulchkompost verwandelt werden.

Das Besondere an Thermokompostern an diesen wie
dem » DuoTherm von Neudorff sind die bis zu 70 °C hohen Temperaturen im Inneren - sie beschleunigen die Umwandlung der organischen Abfälle. Das Kompostsilo und der Deckel bestehen aus doppelwandigem, wärmedämmenden Kunststoff, das die Temperaturen sogar bis in den Winter hinein hält. Bereits nach zehn (vielleicht auch mehr) Wochen kann durch eine Klappe am Boden der fertige Mulchkompost entnommen werden. Der Komposter fasst 530 Liter, besteht aus recyceltem Kunststoff und ist mit wenigen Handgriffen zusammengebaut.

Sinnvoll ist es ein » Mäusegitter unter dem Komposter anzubringen um die Nagetiere fernzuhalten und bei Bedarf einen » Kompost-Beschleuniger zu verwenden. Viele Modelle und Größen von » Kompostern finden Sie in Baumärkten oder im Online-Handel.

Quelle: TextNetz KG

 

Produktvideo zum Thermokomposter „DuoTherm“

 


Lesetipp

» Kompostieren!
Biologisch, einfach, schnell
von Martina Kolarek (Autor)

Kompostieren war noch nie so schnell und einfach!
Die Kompostexpertin Martina Kolarek hat ein neues Verfahren zur biologischen Schnellkompostierung entwickelt, mit dem Sie in Rekordzeit, ohne Vorwissen und standortunabhängig kompostieren können. Kein mühsames Umsetzen des Komposts, keine Geruchsbelästigung, kein Unkraut und kein Ungeziefer - und alles rein biologisch!
Mit den detaillierten Anleitungen und hilfreichen Praxistipps sparen Sie Zeit, Geld und Mühe, tun etwas für die Umwelt und erhalten im Gegenzug einen nährstoffreichen Boden und gesunde Pflanzen.

Sie werden sehen: eigener Kompost ist so wertvoll,
den kann man nicht kaufen!

 


 

Dieser Beitrag wurde von Detlef Klemme eingestellt.
Der Trierer Journalist und Buchautor ist Mitgesellschafter
der BLiCKpunkt Senioren GbR und leitet dort seit über
15 Jahren die Fachredaktion im Medienverbund.

 


zurück zu Haus & Garten