zurück zu Kultur & Unterhaltung

Honky Tonk® - Comeback in Trier am 10. März

…zur Wiederauflage des Honky Tonk® Kneipenfestival in Trier!

Wiederauflage des Honky Tonk® Kneipenfestival in Trier! Fotos und Text: Blues Agency-Events
Wiederauflage des Honky Tonk® Kneipenfestival in Trier! Fotos und Text: Blues Agency-Events

Trier. Bis zum Honky Tonk® Comeback in Trier dauert es nicht mehr lang. Nach 12-jähriger Honky Tonk® Abstinenz kommt das Kneipenfestival am Freitag den 10.03. wieder in die Trierer Innenstadt und wird ein unvergessliches Partyfieber entfachen. Das bunte Musikprogramm sorgt mit handgemachter Livemusik der unterschiedlichsten Genre für Party pur.

Alle die dieses Highlight nicht verpassen möchten, können die begehrten Einlassbändchen im VVK ab dem 13.02. für 13,- € in allen beteiligten Honky Tonk® Lokalen, allen bekannten VVK Stellen, bei Ticket Regional, bei der Tourist-Information Trier und beim Service Center Trier der Volksfreund-Ticket-Hotline 0651 7199 996 erstehen.

An der Abendkasse kostet das Bändchen dann 15,- EUR. Getreu dem Motto: Einmal bezahlen und überall live dabei sein, gewährt ein einziges Eintrittsbändchen den Zutritt zu allen teilnehmenden Lokalen. Achtung: Nach dem Festival das Eintrittsbändchen nicht wegwerfen: Vom 11. März - 01. April bekommt man für sein Eintrittsbändchen einen Cheeseburger in allen Trierer und Bitburger McDonald's Filialen, sowie im Real in Kenn gratis.

Die musikalischen Stopps der Kneipentour sind höchst interessant: Elmar Federkeil gehört wohl sicherlich zu den meistbeschäftigten und meistgefragten Schlagzeuger des Saarlandes. Seine Formationen lesen sich wie das Who-is who der regionalen Jazz- und Soulmusikszene: The Soulfamily, Nicole Jo, The Midnight Movers, Orlando & die Unerlösten und jetzt auch noch das wirklich interessante Trio Elm F. & THE ROOKS, das Songs der Rock-, Pop- und Jazzmusik angenehm leise und meistens im Bossa-, Clubjazz- oder Reggae Stil interpretiert. Lass euch überraschen! Wann? 21-2 Uhr Wo? Coyote Cafe!

Acoustic Pieces präsentiert in der Brasserie zeitlose Musik, die erfrischend und ebenso ehrlich daher kommt. Wenn Straßenmusik als Ausdruck von Publikumsnähe und Bodenständigkeit verstanden wird, so sind dies Charakteristika, die einen Auftritt von Acoustic Pieces kennzeichnen und auf den ersten Blick Sympathie beim Zuhörer erwecken. Mimi, das Mädchen mit dem Kontrabass, singt und zupft die Saiten zugleich. Mit ihren selbstbewussten und eigenwilligen Interpretationen zeitloser Klassiker verzaubert Mimi ihre Zuhörer. Das Mädchen mit dem Kontrabass tritt im Duo oder im Trio auf und füllt somit jede Bühne, vom Festival bis hin zum intimen Wohnzimmerauftritt. Blues, Country, Rock n Roll & Latin bestimmen hier das Programm. Start: Ab 21 Uhr.

Honky Tonk® Trier

Alle Infos zum Festival findet man auch auf www.honky-tonk.de. Dort kann man auch die Online-Ticket für das beliebte Festival bestellen.

 


Alle beteiligten Locations

20.00 - 1.00 Uhr:
1001 Nacht Cafe und Restaurant
Jüdemerstr. 13 | 54290 Trier
1001 Nacht Cafe und Restaurant

 

Monkeyman Band
Monkeyman Band

The Monkeyman Band ist eine Honky Tonk erfahrene Band. Sie gehört zu den Stammbands der Deutschen Honky Tonks. Mit ihrem Riesenrepertoire vermag die Band immer genau das richtige Feeling und den richtigen Ton für den jeweiligen Moment zu treffen. Je nach Situation spielen die Musiker um Bandleader Marcus Schniedermeier leise Loungemusik zur angenehmen Unterhaltung, spielen klassische Standardtänze, begleiten den ambitionierten Gesangsstar aus dem Publikum, verwandeln sich in eine 60er-Jahre-Rock´n Roll Band und, und, und …

Ihren eigentlichen Auftrag sieht die Monkeyman Band darin, ihr Publikum mit Spass zum Tanzen zu bringen. Das musikalische Rezept ist funky Partymusik. Ob Stevie Wonder, Hot Chocolate, James Brown, Police, Simply Red oder aktuelle Chartstitel - mit ihren funky Interpretationen von Pop- und Rockmusik liegen sie immer auf der Seite derer, die sich bewegen und tanzen wollen.

Wenn Professionalität, Flexibilität, die richtige Songauswahl und jede Menge Spass gefragt ist, dann steht oft die Monkeyman Band zur Wahl. So verwundert es nicht, dass die Monkeyman Band zu den bestgebuchten Partybands in der Region zählt.


 

21.00 - 1.00 Uhr:
Brasserie
Fleischstr. 12 | 54290 Trier
Brasserie TrierBrasserie Trier

 

Acoustic Pieces
Acoustic Pieces

Acoustic Pieces präsentiert zeitlose Musik, die erfrischend und ebenso ehrlich daher kommt. Wenn Straßenmusik als Ausdruck von Publikumsnähe und Bodenständigkeit verstanden wird, so sind dies Charakteristika, die einen Live-Auftritt von Acoustic Pieces kennzeichnen und auf den ersten Blick Sympathie beim Zuhörer erwecken.

Mimi, das Mädchen mit dem Kontrabass, singt und zupft die Saiten zugleich und wird von ihren beiden Mitmusikern, Steffen (Gitarre) und Daniel (Percussions/Drums), über alle Musikstile hinweg begleitet. Der Musik und Bühnendarbietung hat sie sich seit Ihrer Kindheit verschrieben. Mit ihren selbstbewussten und eigenwilligen Interpretationen zeitloser Klassiker verzaubert Mimi ihre Zuhörer - eine schöne musikalische Begegnung.

Das Mädchen mit dem Kontrabass tritt im Duo oder im Trio auf und füllt somit jede Bühne, vom Festival bis hin zum intimen Wohnzimmerauftritt. Speziell für Galas und Empfänge wartet die Band mit einem erfrischend leichten Jazz/Swing/Latin-Programm auf. Neben bekannten Evergreens aus den letzten Jahrzehnten reihen sich Titel aus eigener Feder nahtlos in das Repertoire ein."


 

21.30 - 1.30 Uhr:
Brunnenhof
Simeonstiftplatz 6 | 54290 Trier
Brunnenhof TrierBrunnenhof Trier

 

The Jordan Bleu Blues Ninjas
The Jordan Bleu Blues Ninjas

The Jordan Bleu Blues Ninjas - Dieses international besetzte Power-Blues Trio liefert ein Bluesbrett der besonderen Güte.

Mit Rollin`and Tumblin, im Stile von Johnny Winter, Freddie King, Hendrix, Rolling Stones... begeistern sie regelmäßig nachhaltig ihr Publikum.

 

 

 


 

21.30 - 2.00 Uhr:
Cheers
Antoniusstr. 7 | 54290 Trier
Cheers Rock- und SportsbarCheers Rock- und Sportsbar

 

TNT Acoustics (Thomas Später und Frederik Frößl)
TNT Acoustics (Thomas Später und Frederik Frößl)

Egal ob in einem Irish Pub, einer Cocktailbar, einer Lounge oder auf der Bühne eines großen Stadtfestes. TNT Acoustics (Thomas Später und Frederik Frößl) starten mit ihrem Akustikduo und einem außergewöhnlichen Programm durch.

Außergewöhnlich an diesem Akustik Duo ist die Auswahl der Songs, denn nicht nur altbekannte Rock-Klassiker, sondern auch Songs aus dem Pop- und R&B Bereich werden akustisch arrangiert. So dürft ihr euch neben Songs von Papa Roach, den Ärzten, den Toten Hosen, Kings of Leon, den Sportfreunden Stiller oder den Red Hot Chili Peppers auch auf Songs von Taio Cruz, Bruno Mars, Jason Derulo oder Usher freuen! Somit wird "Das kann man unplugged doch gar nicht spielen" bald zum Gerücht...


 

21.00 - 2.00 Uhr:
Coyote Cafe Trier
Nikolaus-Koch-Platz 5 | 54290 Trier
Coyote Cafe TrierCoyote Cafe Trier

 

Trio Elm F. & THE ROOKS
Trio Elm F. & THE ROOKS

Elmar Federkeil gehört wohl sicherlich zu den meistbeschäftigten und meistgefragten Schlagzeuger des Saarlandes. Seine Formationen lesen sich wie das Who-is who der regionalen Jazz- und Soulmusikszene: The Soulfamily, Nicole Jo, The Midnight Movers, Orlando & die Unerlösten und jetzt auch noch das wirklich interessante Trio Elm F. & THE ROOKS, das Songs der Rock-, Pop- und Jazzmusik angenehm leise und meistens im Bossa-, Clubjazz- oderReggae Stil interpretiert. Dabei kommt man auch ab und an in den Genuß von Elmars Stimme, die er hinter seinen Drums in anderen Bands meistens versteckte.

Charismatischer Leadsänger und versierter Keyboardsbediener ist allerdings der junge Pianist Kai Werth, der einem mit seiner eindrucksvollen, schönen Stimme in der Tat bei geschlossenen Augen vorgauckeln kann, er sei schwarz, besonders bei Songs von Al Jarreau oder während den Reggae Nummern von Peter Tosh und Bob Marley. Ebenso beeindruckend die Baßarbeit von Jochen Philippi, dem gleichfalls Gesang mit in die Wiege gegeben wurde, und das gehörig! (Micha Schneider, Chefredakteur SAAR REVUE)


 

21.00 - 2.00 Uhr:
CUBAR
Neustr. 59 | 54290 Trier
CUBAR Trier

 

Klyive
Klyive

 

Künstler wie Raphael Saadiq, Musiq Soulchild, Maxwell, Prince, Lenny Kravitz, Creed, Kings of Leon, Fu Fighters und Sade haben Klyive inspiriert.

Sein Sound ist eine Mischung aus R'n'B, Rock, Pop und Reggae, woraus er einen eigenen künstlerischen neo-soul-inspirierten Stil kreiert.

 

 


 

22.00 - 2.00 Uhr:
CubiCulum
Hosenstr. 2 | 54290 Trier
CubiCulum TrierCubiCulum Trier

 

Das Acoustic-Duo Gin & Tonic
Das Acoustic-Duo Gin & Tonic

Das Acoustic-Duo „Gin & Tonic“ bedient sich im großen Fundus aus den Bereichen Pop, Brit, Singer/Songwriter, Indie und Rock aus vielen Jahrzehnten und ist so in der Lage, neben klassischen, sorgfältig ausgewählten Stücken den Besuchern ein schönes Konzert zu bieten. Es gibt hier Berührungen mit neuen Bands, unbekanntere Stücke von weltbekannten Stars oder auch für das akustische Gewand schlicht ungewohnte Nummern, die dennoch hervorragend funktionieren.

Bei Gin & Tonic geben sich Songs von Bands wie Matchbox 20, Coldplay, Travis, John Mayer, Maroon 5 oder auch Dave Matthews die Klinke in die Hand. Ideale Vorraussetzung also für einen stimmungsvollen Abend mit toller Musik zweier Musiker, die mit großer Leidenschaft, zweistimmigem Harmoniegesang und guter Laune ihre Liebe zur Musik zelebrieren.


 

20.00 - 1.00 Uhr:
Hotel Christophel
Simeonstr. 1 | 54290 Trier
Hotel Christophel TrierHotel Christophel Trier

 

One man Band - Joe Casel
One man Band - Joe Casel

Wenn der Begriff „One man Band“ im positiven Sinn auf einen Musiker zutrifft, dann auf Joe Casel. Als stilsicherer versierter Gitarrist singt er nicht nur hervorragend, sondern spielt dazu noch gleichzeitig LIVE-Schlagzeug und Mundharmonika. Obwohl er als Solist musiziert, klingt Joe Casel wie eine komplette Band. Dabei ist Alles echt: „ehrliche handgemachte Musik ohne technische Tricks.“

Joe Casel interpretiert Rock und Pop-Highlights der letzten 50 Jahre von „Soft“- bis „Hard“ in seiner eigenen unverwechselbaren Art und Weise. Mit Einfühlungsvermögens und großer Intensität schafft er es stets, den ursprünglichen Charakter der gecoverten Songs zu erhalten.


 

20.00 - 1.00 Uhr:
The Irish Pub Trier
Böhmer Str. 10 | 54290 Trier
The Irish Pub Trier

 

The Galway Trio
The Galway Trio

The Galway Trio gründete sich im Jahr 2016 beim gemeinsamen Urlaub in Irland aus einer Trinklaune heraus. Die drei jungen Musiker waren allesamt schon lange im Geschäft und auch zum Teil schon in der Irish-Folk-Szene unterwegs, doch nahmen sie sich nun zusammen den kleineren Locations an, die keine komplette Band unterbringen konnten.
Aus diesem Gedanken heraus entstand eine fetzige Combo bestehend aus Gesang/Flöte, Gitarre und Drums, die mit Geschichten von der grünen Insel zu unterhalten weiß. Meist dominieren etwas modernisierte und rockigere Traditionals, die oft von den diversen Freuden des (irischen) Lebens erzählen, aber auch die leisen Töne über Verzweiflung und Schmerz kommen nicht zu kurz.

Lassen Sie sich also enführen in die Welt der irischen Lebensfreude und trinken Sie das ein oder andere Glas Whiskey oder Guinness zu den Klängen von The Galway Trio aus...


 

20.00 - 1.00 Uhr:
L'Osteria Trier
Fleischstr. 56 | 54290 Trier
L'Osteria Trier im PosthofL'Osteria Trier im Posthof

 

PIAGGI - Internationale Cover- und Partyband
PIAGGI - Internationale Cover- und Partyband

Franco, Domenico und Paolo stammen aus musikalischen, italienischen Familien. Die Zusammensetzung der Anfangsbuchstaben von Piano, Gesang und Gitarre bildet den Namen PIAGGI, der mittlerweile in aller Munde ist. Hinter diesem Namen verbirgt sich ein italienisches Trio deren Musik in Deutschland absolut konkurrenzlos ist.

Franco, Paolo und Domenico kann man nicht beschreiben, man muss sie live erleben. Das Besondere das sie auszeichnet sind ihre außergewöhnlichen Stimmen, die sie je nach Song 3-stimmig harmonieren lassen und ihre italienischen Versionen bekannter internationaler Charthits.

Die Hits behalten ihre Melodie, die jeder wieder erkennt, bekommen aber durch die italienischen Texte eine besondere Note und P I A G G I den eigenen Wiedererkennungswert. Selbstverständlich singen sie Partyklassiker auch auf deutsch, englisch oder spanisch.


 

20.00 - 1.00 Uhr:
O'Dwyer's Irish Pub
Fleischstr. 56 | 54290 Trier
O'Dwyer's Irish Pub Trier

 

THIN CROW
THIN CROW

Ob Folk-, Psychedelic-, Progressive- oder Hard-Rock, ob Punk, Singer/Songwriter, West Coast, Independent oder Mainstream - THIN CROW lassen keine Wünsche offen.

Von den Anfängen der "Classic Rock"-Ära der späten 60er mit Bands wie den Beatles, den Stones oder The Who über die großen Rock-Giganten der 70er wie Pink Floyd, Led Zeppelin oder Queen bis hin zu den besten Acts der 80er/90er und den interessantesten Bands unserer Tage wie U2, den Red Hot Chili Peppers oder Mando Diao lassen THIN CROW nichts aus. Eine Zeitreise, die Rockfans aller Altersklassen begeistert!


 

20.00 - 1.00 Uhr:
Styxx
Judengasse 2 | 54290 Trier
Styxx Trier

 

Kojak
Kojak

Gegründet als eher zufälliges Spaßprojekt im Februar 2005, sind KOJAK dem Rock-Olymp schon im gleichen Jahr mit ihrer längst ausverkauften EP "Simply Complicated" gefährlich nahe gekommen. Die ersten vier Songs, die sie veröffentlichten, wurden allesamt für MTV-Formate wie "Next", "Date My Mom" oder "The Real World" lizenziert.

Der erste Longplayer setzte den Erfolg der Band 2007 nahtlos fort. "A Radar For Karma" ist schnörkelloser Alternative Rock und brachte eine ganze Reihe hitverdächtiger Songs an den Start. "Waiting For Your Heart To Bleed", "Holding On" und "Drag Me Away" erreichten in diversen Internetcharts Spitzenplatzierungen. Produziert wurde die Scheibe von Wade Norton (KORN, LINKIN PARK, NO DOUBT), der sich für den Mix bei einem KOJAK-Song sogar mit U2-Producer Steve Lillywhite beriet.


 

20.00 - 1.00 Uhr:
Bistro Café täglich
Simeonstr. 6 | 54290 Trier
Bistro Café täglichBistro Café täglich

 

Timeless Trio
Timeless Trio

 

 

 

 

 

 

Quelle: Blues Agency-Events e.K.


 

Detlef Klemme 
BLiCKpunkt Senioren | Klemme & von Treskow GbR 
Foto: © Pia Haun
 

Dieser Beitrag wurde von Detlef Klemme eingestellt.
Der Paderborner Journalist und Buchautor ist Mitgesellschafter der
BLiCKpunkt Senioren GbR und leitet dort seit über 15 Jahren die
Fachredaktion im Medienverbund. Im Januar 2012 wählten ihn die
Mitglieder des Verein Pflegeliga e.V. zum geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden.


 

 

zurück zu Kultur & Unterhaltung