zurück zu Produkte & Hersteller

Im Winter wird verstärkt »gesägt«

Professionelle Ohrstöpsel dämpfen Schnarchgeräusche für den entspannten Schlaf

Nicht überall geht es so friedlich in den Betten zu: Im Winter wird überdurchschnittlich häufig geschnarcht. Foto: djd | Alpine/Getty Images/Troels Graugaard
Nicht überall geht es so friedlich in den Betten zu: Im Winter wird überdurchschnittlich häufig geschnarcht. Foto: djd | Alpine/Getty Images/Troels Graugaard

Einschlafen, durchschlafen, erholt aufwachen - das wollen alle, doch nicht jeder schafft es. Laut einer Studie, erschienen auf Statista, haben 38 Prozent der Deutschen Probleme beim Einschlafen und sogar 45 Prozent beim Durchschlafen. Der Grund für zu wenig Schlaf ist oft bei unangenehmen Umgebungsgeräuschen wie Verkehrslärm oder einer lauten Nachbarschaft zu suchen. In vielen Fällen liegt die Ursache aber buchstäblich nebenan: In einer repräsentativen Befragung gaben 28 Prozent der Frauen und 25 Prozent der Männer an, wegen eines schnarchenden Partners nur schlecht schlafen zu können. Was viele nicht wissen: Der Winter ist die Hochsaison für viele Schnarcher.

Professionelle Ohrstöpsel reduzieren
den Geräuschpegel effektiv

Viele Experten berichten davon, dass Schnarchprobleme in der kalten Jahreszeit verstärkt auftreten. Die Gründe sind vielfältig, Erkältungen tragen ebenso dazu bei wie trockene Heizungsluft. Wenn alles nicht hilft und der schnarchende Partner partout keine Ruhe gibt, bedeutet das nicht, auf eine erholsame Nachtruhe verzichten zu müssen. Schon mit vergleichsweise einfachen Hilfsmitteln wie etwa dem » SleepSoft von Alpine Hearing Protection lässt sich der Geräuschpegel reduzieren.

Die Ohrstöpsel dämpfen nervende Umgebungsgeräusche um durchschnittlich 25 Dezibel und sind mindestens 100 Mal wiederverwendbar sowie leicht zu reinigen. Die praktischen Helfer sind online unter www.alpine-gehoerschutz.de sowie in ausgewählten Fachgeschäften und Apotheken erhältlich.

Den Wecker am Morgen hört man trotzdem

So gesund eine erholsame Nacht ist, den Wecker am Morgen will jeder hören. Hier zeigen sich die Unterschiede beim Hörschutz: Spezielle Filter sorgen dafür, dass der störende Umgebungslärm ausgeblendet wird, dass man aber gleichzeitig Klingel- und Alarmgeräusche weiterhin wahrnehmen kann. Der Filter bewirkt außerdem, dass körpereigene Geräusche wie der Herzschlag nicht reflektiert und verstärkt werden.

Erholsame Nachtruhe auf Reisen

Viele kennen das Problem: Daheim schläft es sich wie in Abrahams Schoß, unterwegs aber, im Urlaub oder auf Geschäftsreisen, fällt es vielen schwer, zur Ruhe zu kommen. Jedes kleine Geräusch lässt einen schon aufschrecken. In diesen Fällen können spezielle Ohrstöpsel wie etwa » Alpine SleepSoft für die gewünschte Ruhe sorgen. Diese sind nicht nur für zu Hause, sondern auch für laute Hotelzimmer, Bahn- und Flugreisen oder bei einem Krankenhausaufenthalt geeignet. Für den Transport ist im Lieferumfang eine kleine Schachtel enthalten, so dass nichts verloren geht und die Ohrstöpsel immer griffbereit sind.

Quelle: djd Pressetreff

Quelle: lauffeuer Kommunikation GmbH, Hamburg

 


 

Dieser Beitrag wurde von Detlef Klemme eingestellt.
Der Trierer Journalist und Buchautor ist Mitgesellschafter
der BLiCKpunkt Senioren GbR und leitet dort seit über
15 Jahren die Fachredaktion im Medienverbund.

 

zurück zu Produkte & Hersteller