zurück zu Reisen & Freizeit

Rund um den Pudding

Ausflug in die Dr. Oetker Welt kombiniert mit einer Stadtführung durch Bielefeld

Neue Perspektiven auf Bielefeld und Spezialitäten aus der ostwestfälischen Küche lernen die Teilnehmer eines ungewöhnlichen Ausflugsprogramms kennen. Foto: Detlef Wittig Quelle: Bielefeld Marketing GmbH
Neue Perspektiven auf Bielefeld und Spezialitäten aus der ostwestfälischen Küche lernen die Teilnehmer eines ungewöhnlichen Ausflugsprogramms kennen. Foto: Detlef Wittig Quelle: Bielefeld Marketing GmbH

Zuhören, anfassen, erleben – in der Dr. Oetker Welt können die Besucher mit allen Sinnen genießen und die Erfolgsmarke Dr. Oetker entdecken.
Die Dr. Oetker Welt ist ein Publikumsmagnet – allein im Jahr 2010 besuchten über 50.000 Gäste die Erlebniswelt rund um das Bielefelder Nahrungsmittelunternehmen.

Seit dem Jahr 2011 bietet Dr. Oetker gemeinsam mit der Bielefeld Marketing GmbH ein Tagesprogramm in der Puddingstadt Bielefeld an – mit einem Besuch in der Dr. Oetker Welt, einer Stadtrundfahrt durch Bielefeld und einem echt westfälischen Mittagessen.

In einem ehemaligen Produktionsgebäude der Firma Dr. Oetker werden Themen wie die Geschichte des Familienunternehmens, Produktion und Produkte sowie die Marke und die Werbung mit Hilfe verschiedener audiovisueller Medien präsentiert. Auf neun Themenflächen können die Besucher den Weg eines Produktes von den Rohstoffen bis zur fertigen Ware verfolgen. Auf Großleinwänden ist zu sehen, wie Pudding, Einmachartikel, Milchprodukte und Pizza hergestellt werden. „Man kennt natürlich die Produkte aus den Regalen im Supermarkt – es ist aber sehr spannend zu sehen, wie sie produziert werden“, sagt Besucherin Margret Krieft beeindruckt. Die 65-Jährige hat den Besuch in der Dr. Oetker Welt von ihrer Tochter geschenkt bekommen und schaut sich mit ihrem Mann die verschiedenen Ausstellungsräume an. Die Besucher werden aufgefordert, selbst aktiv zu werden: auf einer Rezeptwiese die Lieblingsrezepte pflücken, in einer Küche appetitliche Düfte erraten oder bei Tischgesprächen als Zuhörer dabei sein. Auch der Genuss kommt nicht zu kurz. Im Bistro erwartet die Besucher eine süße Kostprobe aus dem Puddingwunder. Per Knopfdruck fließt der warme Vanille-Pudding in die Tasse.

Dr. Oetker Welt | Bielefeld

Publikumsmagnet: Geprägt von Offenheit und Transparenz steht die Architektur der Dr. Oetker Welt für die harmonische Verbindung von Tradition und Moderne. Dabei ist die Dr. Oetker Welt gleichermaßen Markenerlebnis und Arbeitsbühne.
Foto: Dr. Oetker


Neben der Ausstellung ist die Dr. Oetker Welt auch eine Arbeitsbühne. Im ersten Stock befindet sich die Versuchsküche. Durch eine Glasscheibe können die Besucher den Profis bei der Arbeit zusehen. Das Traditionsunternehmen zeigt im dritten Obergeschoss Schätze aus dem Firmenarchiv – darunter ein Kolonialwarenladen und glänzende Oldtimer, die als Außendienstfahrzeuge im Einsatz waren. „Schön, in alte Zeiten versetzt zu werden. Diese Ausstellungsebene ist besonders liebevoll gestaltet“, sagt Margret Krieft.

Der von geschulten Gästeführern begleitete Rundgang durch die Dr. Oetker Welt dauert 2 Stunden und 45 Minuten. Am Ende bekommen die Besucher verschiedene Kostproben aus dem Hause Dr. Oetker.
Von Montag bis Samstag werden täglich drei Führungen angeboten: um 9.30 Uhr, 13.30 Uhr und 17 Uhr. Außerdem gibt es verschiedene Programme für Schulklassen und Familien.

Tagesausflug in die Puddingstadt

Unter dem Motto „Einen Tag Bielefeld erleben – mit Genuss“ steht das Tagesprogramm „Rund um den Pudding“. „Das Reisepaket umfasst einen erlebnisreichen Tag in der Puddingstadt Bielefeld“, sagt Meike Bollhorst, Leiterin der Tourismus-Abteilung der Bielefeld Marketing GmbH. Die Teilnehmer entdecken den Kern der Bielefelder Stadtgeschichte ebenso wie Sehenswertes am Rande. Während einer Busrundfahrt im eigenen Bus zeigt ein fachkundiger Stadtführer die schönsten Seiten Bielefelds. Im Herzen der Bielefelder Altstadt gibt es ein typisch westfälisches Mittagessen. Anschließend führt die Fahrt in die Dr. Oetker Welt. „Der zeitliche Ablauf des Tagesprogramms kann natürlich je nach Verfügbarkeit der Führungen und nach individuellen Wünschen variieren“, sagt Meike Bollhorst. Das Angebot richtet sich an Gruppen ab zehn Personen und kostet 28 Euro pro Person.
Informationen unter Tel. (05 21) 51 69 99 oder im Internet unter www.bielefeld.de.



Bielefeld bewegt | Geschichten und Bilder aus der Ostwestfalen-Metropole

Die Dr. Oetker Welt ist montags bis samstags von 9.30 bis 19.45 Uhr geöffnet. Der Besuch kann nur nach vorheriger Anmeldung und Terminbestätigung erfolgen.

Informationen über freie Termine stehen im Internet www.oetker.de in der Rubrik „Dr. Oetker Welt“.

Quelle: Bielefeld Marketing GmbH


Detlef Klemme | BLiCKpunkt Senioren GbR | Foto: © Kirsten Hötger

Dieser Beitrag wurde von Detlef Klemme eingestellt. Der Paderborner Journalist und Buchautor leitet seit über 10 Jahren die Fachredaktion im BLiCKpunkt Medienverbund. Außerdem führt er seit 2012 den Verein Pflegeliga e.V. als geschäftsführender Vorstandsvorsitzender.

Detlef Klemme
BLiCKpunkt Senioren GbR | Klemme & von Treskow


webnews facebook twitter Google+ Pflegeliga BLiCKpunkt | Die Stimme der Senioren aok

zurück zu Reisen & Freizeit