zurück zu Reisen & Freizeit

Sagenhaftes Wanderziel

Der Weserbergland-Weg bietet eindrucksvolle Aussichten

Vom Ursprung der Weser in Hann. Münden führt der Weserbergland-Weg bis zur Porta Westfalica. - Foto: djd/Weserbergland Tourismus e.V.
Vom Ursprung der Weser in Hann. Münden führt der Weserbergland-Weg bis zur Porta Westfalica. - Foto: djd/Weserbergland Tourismus e.V.

Ein Wanderurlaub ist umso schöner, wenn unterwegs eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten zu bewundern sind und als Höhepunkt der Wanderung eine atemberaubende Aussicht wartet.

So führt etwa der vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg ausgezeichnete, gut ausgeschilderte Weserbergland-Weg über insgesamt 13 Etappen durch die abwechslungsreichsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands.

Vom Ursprung der Weser in Hann. Münden schlängelt er sich über 225 Kilometer bis zur Porta Westfalica.

 

Der Wanderer kann in Niedersachsens einzigem Baumhaushotel in freier Natur übernachten. - Foto: djd/Weserbergland Tourismus e.V.
Der Wanderer kann in Niedersachsens einzigem Baumhaushotel in freier Natur übernachten. - Foto: djd/Weserbergland Tourismus e.V.

Die Reise führt zur märchenhaften Sababurg, in der Dornröschen in tausendjährigen Schlaf gefallen sein soll. Die Wanderer passieren romantische Fachwerkgassen in der Rattenfängerstadt Hameln, in Rinteln oder Stadtoldendorf. Im sagenhaften Bodenwerder treffen sie auf den legendären Lügen-Baron Münchhausen, der dort geboren wurde.

Wildparks, Hochmoore, dichte Urwälder und Niedersachsens einziges Baumhaushotel liegen am Weg. Und die Weser, die dem Fernwanderweg den Namen gibt, ist oftmals in Sichtweite. Zu den Höhepunkten der Tour zählt die Aussichtsplattform "Weser-Skywalk", die fast 100 Meter über dem Wesertal liegt. Zu den Vorzügen des Qualitätswanderwegs zählen auch schöne Rastplätze, zum Beispiel speziell dafür entworfene Waldsofas für die Verschnaufpause zwischendurch.

Alle Einzelheiten sind im Internet unter www.weserbergland-tourismus.de zu finden.

Quelle: djd | RatGeberZentrale, Reichenberg

 


Detlef Klemme | BLiCKpunkt Senioren GbR | Foto: © Kirsten Hötger

Dieser Beitrag wurde von Angela von Treskow eingestellt.
Die Diplom-Betriebswirtin ist Mitgesellschafterin der BLiCKpunkt Senioren GbR und gehört der
Fachredaktion im Medienverbund an.

Angela von Treskow
BLiCKpunkt Senioren GbR | Klemme & von Treskow

webnews facebook twitter Google+ Pflegeliga BLiCKpunkt | Die Stimme der Senioren aok

zurück zu Reisen & Freizeit